Lange Zeit habe ich nicht mehr mitgemacht, aber heute werde ich auch mal wieder Tagebuch führen. Frau Brüllen ruft dazu auf. Immer am 5. Heute stand alles im Zeichen unseres heute Abend ankommenden Besuches. Wir waren deshalb auch alle ein klein wenig aufgeregt, denn hey, zwei Mächen in unserem Haushalt, das kennen wir ja wohl

Vor einigen Tagen hatten wir seit längerem mal wieder einen Paten-Tanten-Kind-Tag, oder auch einen Annett-und-Mia-Tag. Seit dem Tag, an dem ich wusste, dass an diesem Tag Mia mir gehört, wusste ich was ich mit ihr machen möchte. Schließlich hat 14 Tage vorher der Fernsehturm wiedereröffnet, und niemanden hat das mehr gefreut als mich. Ich gehe

sind wir alle. Es war super-lecker, das Essen bei unserem neuen Chinesen. Buffet, so viel wie reinpasst in den Magen, frisch zubereitet im Wok oder auf den Grill, mit Zuschaumöglichkeit. Fleisch, Fisch, Gemüse, Sushi, Reis, Nudeln, Vorspeisen, Suppen, Eis, Obst … Wir haben alles durchprobiert. Sogar Marco und Nils haben super gegessen. Dario und Lars

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und akzeptable Temperaturen ließen uns mal wieder die Räder rausholen. Ziel war wie so oft der schöne Spielplatz in Rot. Die Tischtennisschläger hatten wir natürlich auch dabei. Ich bin wirklich froh, dass ich noch gegen die Kids gewinne. Obwohl es mir grade unser Nachbarskind Nils wirklich schon sehr schwer macht. Aber