Am Freitag gab es Zeugnisse, für Marco das 2. Mal, für Dario das 1. Mal. Was soll ich sagen:ich bin mehr als zufrieden!!! Marco Deutsch 2 Mathe 1 Italienisch-Zusatzunterricht 2 Verhalten: beliebt freundlich zurückhaltend bei Gesprächen im Klassenverband aufgeschlossen den Lehrern gegenüber hält sich an Regeln Sorgfalt muss er noch üben Arbeiten: konzentriert und aufmerksam

Puuuuuh, endlich daheim … Seit 10:45 Uhr außer Haus, das war lang. Heute morgen habe ich erst Kuchen und Salat fürs Schulfest weggebracht. Dann sind wir in den Hort, zum 100jährigen Jubiläum. Dort gab es ein paar Reden, die Kinder haben Vorführungen gemacht, dann wurden Luftballons gen Himmel geschickt. Danach gab es dann Programm: Entenangeln,

die uns ja leider wegen Schwangerschaft schon nach der 1. Klasse verlassen wird, ist endlich fertig. War doch ganz schön Arbeit. Vor allem nervt es, wenn man Termine gibt, und dann einem Großteil hinterher rennen muss. Es gibt ein Klassenbuch: Klassenfoto auf der Titelseite und als Startseite, 2 Scrap-Layouts vom Wilhelma-Besuch Anfang Juli, und dann

Es war zwar dringendst notwendig, und ich mache es ja auch gerne, aber ich bin so kaputt! Heute haben wir begonnen, Darios Klassenzimmer zu streichen. Wir waren insgesamt 8 Leute, und später haben wir festgestellt, dass es auch nicht mehr hätten sein dürfen. Wir sind davon ausgegangen, heute abzukleben (ist ja sehr viel) und dann

Nun ist er endlich ein Schulkind… Nach all der Aufregung, nach all dem Warten haben wir nun endlich die Einschulung hinter uns. Dario ist endlich! Erstklässler. Die Einschulungsfeier in Kirche und Schule war dieses Jahr leider etwas chaotisch, aber trotzdem schön. Unsere Feier im “Hummelgraben” war dann richtig schön. Das Essen war lecker wie immer,