Paten-Tanten-Kind-Tag und strahlend blauer Himmel

Vor einigen Tagen hatten wir seit längerem mal wieder einen Paten-Tanten-Kind-Tag, oder auch einen Annett-und-Mia-Tag.

Seit dem Tag, an dem ich wusste, dass an diesem Tag Mia mir gehört, wusste ich was ich mit ihr machen möchte. Schließlich hat 14 Tage vorher der Fernsehturm wiedereröffnet, und niemanden hat das mehr gefreut als mich. Ich gehe einfach zuuuu gerne da hoch.
Der Turm war ja 3 Jahre geschlossen, und Mia konnte sich nicht mehr erinnern, dass sie damals kurz vorher oben war. Gut, so würde es eine Überraschung sein, über die sie sich hoffentlich freuen würde.

Ich habe sie dann nachmittags abgeholt und wir sind mit der Stadtbahn spazieren gefahren. Irgendwann waren wir dann am Fernsehturm und endlich hat Mia dann auch begriffen, wo wir hinwollen 😀 .

20160227_155023

Sie hat sich wirklich sehr darüber gefreut. Naja, zumindest bis sie die Schlange gesehen hat. Aber als sie den Spielplatz entdeckt hat, war alles wieder gut. Mia hat gespielt, und ich hab angestanden. Aber es ging doch relativ schnell, und ich hatte so noch Zeit, den tollen Turm und vor allem Sonne satt und strahlend blauen Himmel zu genießen.

DSC04446

Es war auch ganz unterhaltsam, denn die Gruppe hinter mir machte ein Ratespiel darüber, wie schnell der Aufzug oben sein würde. Die haben sich ganz schön verschätzt ;-).

Endlich waren wir dann auch dran und innerhalb von 36 Sekunden auch oben und konnten dann den herrlichen Ausblick über den Kessel und die angrenzenden Hügel genießen.

DSC04451
Blick aufs VfB-Stadion
Blick aufs Gazi-Stadion (Kickers)
Blick aufs Gazi-Stadion (Kickers)
Blick auf Altes und Neues Schloss, Kunstwürfel und Königsbau-Passagen (alles an der Königstraße/Schlossplatz)
Blick auf Altes und Neues Schloss, Kunstwürfel und Königsbau-Passagen (alles an der Königstraße/Schlossplatz)

Es war wirklich herrliches Wetter. Mia muss die letzten Tage so brav gewesen sein, dass sie das verdient hat 😉 . Aber es war arschkalt.

DSC04463
Ja, es war so kalt wie es aussieht

DSC04465Irgendwann haben wir dann beschlossen, in das Café eine Etage tiefer zu gehen, uns ein leckeres Stück Torte und etwas Warmes zu gönnen.

DSC04466
Mia geht schon mal vor

 

IMG_20160227_172441

Nach den Leckereien sind wir nochmal nach oben und haben den beginnenden Sonnenuntergang genossen. Um ihn ganz abzuwarten, war es schlicht zu eisig. Das holen wir nach, wenn es wärmer ist.

DSC04471

DSC04467

Auf dem Weg zurück zur Straßenbahn mussten wir noch die Schneereste fotografieren, die von vor einigen Tagen noch dort lagen.

DSC04472

Und dann ging es wieder ab nach Hause. Ein wunderschöner Nachmittag mit viel Spaß war zu Ende, und ich glaube, Mia hatte sehr viel Freude daran.

Wie immer haben wir uns vorgenommen, sowas noch viel öfter zu machen. Wenn uns der Alltag da nur nicht immer einen Strich durch die Rechnung machen würde.

Teile diesen Beitrag:

2 Replies to “Paten-Tanten-Kind-Tag und strahlend blauer Himmel”

  1. Ohhh danke für den tollen Bericht. Die Fotos sind wirklich wunderschön und Mia war definitiv sehr sehr begeistert ! Es hat ihr super toll gefallen, vor allem weil sie sich ja nicht daran erinnert hat, schonmal oben gewesen zu sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.