Mittwoch, der erste Teil des Urlaubs ist vorbei. Noch einmal frühstücken in Lübben, Ferienhaus aufräumen und dann Aufbruch. Es ging wieder zurück, aber nur bis Dresden. Das ganz große Highlight unseres Urlaubs wartete auf uns. Natürlich waren wir zu früh in Dresden und konnten noch nicht in unsere Hotelzimmer. Also suchten wir uns ein Café

Heute geht es weiter mit meinem Urlaubsbericht. Auch wenn wir am Ankunftstag ja auch schon im Spreewald waren, haben wir da nicht viel davon gesehen. Das wollte ich heute ändern und meinen Freunden den Spreewald zeigen. Weil ein Teil der Gruppe die Kahntour durch Lübben schon mitgemacht hatte, habe ich mir eine andere Tour ausgesucht.

So ihr Lieben. Unser Mädels- (und Jungs-) Urlaub ist nun schon wieder 14 Tage her. Zeit genug, um Eindrücke sacken zu lassen und zu verarbeiten, Zeit genug auch für die Viren, sich wieder zu verziehen ( ok, daran arbeiten wir noch). Bevor nun bald der erste Umzug in diesem Haus losgeht (leider noch nicht unserer)

Bevor nun endgültig der Winter einbricht, möcht ich nun doch endlich meine kleine Sommerurlaubs-Reihe beenden. Ich wollte euch ja noch unser Ferienappartment für Mailand und unseren Formel 1 – Aufenthalt vorstellen. Dieses hatte ich über booking.com gebucht (Zur Zeit ist eine Buchung dieser Ferienwohnung scheinbar leider nicht möglich). Das Appartment war nicht so groß und

Zum Abschluss meiner kleinen Urlaubsreihe zeige ich euch noch unsere Ferienwohnungen. Ich beginne heute mit der in La Spezia und nächste Woche folgt noch die aus Mailand. Wir hatten unsere Ferienwohnung in La Spezia über fewo-direkt.de gebucht. Uns war wichtig, dass wir genügend Platz haben und dass die Wohnung verkehrsgünstig liegt. Beides hat sie erfüllt,

Vor einer Woche habe ich euch die Cinque Terre gezeigt, vom Land aus erkundet. Nach einem Tag Ruhe und Erholung (meine alten Füße brauchen das 😉 ) haben wir uns nochmal in die gleiche Richtung bewegt, nun aber mit dem Schiff. Also ging es ab zum Hafen, Tagestickets gekauft und ab aufs Schiff. Eigentlich fahren