Basteln & DIY

Osterdeko im Naturlook

Heute zeige ich euch mal unsere Osterdeko in diesem Jahr. Ganz reduziert, in natürlichen Farben und ohne viel SchnickSchnack, so wollte ich es haben dieses Jahr.

DSC04823

Dafür mussten wieder mein Deko-Wandregal und die Wandleiste herhalten. Die sind einfach perfekt dafür, und zumindest einigermaßen katzensicher. Auch wenn Rambo trotzdem schon ein Ei zerstört hat.

Wie ihr seht, habe ich eine Glasschale mit verschiedenen Eiern (Straußen-, Gänse-, Hühner- und Wachteleier), ein paar Federn und etwas Ostergras dekoriert.

DSC04820

Dazu gibt es ein Osterhäschen aus Holz, Eierbecher aus Beton (wie ich die gemacht habe, zeige ich euch gleich) und ein Töpfchen Ranunkeln.

DSC04824

An der Wandleiste hängt ein neues Nagelbild und ein “Frohe Ostern” – Schriftzug, dazu die Glitzerkugeln, die das ganze Jahr hängen dürfen.

DSC04816

Für das Nagelbild habe ich mir eine Eiervorlage ausgedruckt, ein Muster markiert, das ganze genagelt und dann umwickelt. Eine Fleißarbeit mal wieder, aber mir gefällt es.

DSC04817

Okay, dann zeige ich euch noch, wie ich die Eierbecher gemacht habe.

Basis waren Katzenfutterdosen und Tischtennisbälle. Die Bälle habe ich mit Klarsichtfolie umwickelt, damit ich sie später leichter rauskriege.

20160302_141248

Beton angerührt, die Dosen gefüllt und dann die Bälle reingedrückt, diese mit etwas Kreppbad fixiert.

20160302_144842

Das Ganze habe ich 2 Tage stehen und trocknen lassen.

20160311_132424

Das entschalen hat dann etwas Kraftaufwand benötigt. Mit einer Zange mit Seitenschneider habe ich die Dose zerstört und dann “abgewickelt”. Nachdem ich einen Anfang zum wickeln hatte, ging es dann auch ganz einfach. Weil ich die Dose eh zerstören musste, habe ich sie auch vorher nicht eingeölt.

20160311_132430

Danach könnte man das ganze noch etwas glattschleifen. Ich habe es aber so gelassen, nur mit Klarlack zweimal eingepinselt, damit nichts mehr krümelt, und man die Dinger auch mal feucht abwischen kann.

Dann Eier reingesetzt und ab zur übrigen Osterdeko.

DSC04819

Also mir gefällt das ja ganz gut. Und euch so?

DSC04818

Geteilt auf Creadienstag, German Interior Bloggers und Deko-Donnerstag.

Teile diesen Beitrag:

4 Gedanken zu „Osterdeko im Naturlook

  1. Also, mir gefällt es auch ganz gut so 🙂
    Habe ich auch schon auf meiner Liste – für dieses Jahr Ostern wird das zwar nix mehr, wie immer fange ich etwas zu spät an, mir Gedanken zu machen, Material zu besorgen etc. Aber diese Eierbecher kann man ja das ganze Jahr über brauchen!
    liebe Grüße und Danke fürs Zeigen. Und erinnern *lach*

    1. Ich fange auch immer zu spät an, sonst wäre es nämlich auch noch mehr gewesen. Aber nun gefällt es mir sehr gut so reduziert.

      Dann bin ich gespannt auf deine Eierbecher demnächst.

  2. Deine Eierbecher sehen total klasse aus. Eine tolle Idee und zusammen mit deiner natürliche Deko einfach perfekt. Ich habe gerade Betoneier gegossen, die noch so vor sich hintrocknen. Irgendwie bin ich mal wieder so spät dran oder Ostern kam mal wieder so plötzlich. Aber bis Freitag werden sie wohl trocken sein…
    Liebe Grüße
    Silke

    1. Danke.

      Was für eine Form hast du für die Eier genommen? Richtige ausgepustete Eier? Daran habe ich mich noch nicht getraut, abgesehen mal davon, dass ich Eier auspusten hasse 😀
      Ich bin gespannt darauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.