Der tägliche Wahnsinn

Harry Potter und der Feuerkelch

Gestern waren wir im Kino, Marco und ich. Dario haben wir im Hort bzw. bei Papa gelassen, weil er sowieso nur Angst haben würde.

Eigentlich ist der Film ab 12, mit Begleitung dürfen Kinder auch schon jünger rein. Nachdem Marco schon seit Wochen drängelt, haben wir es gestern endlich geschafft. Da der Film schon eine Weile läuft, hatten wir das Kino auch fast für uns alleine.

Eigentlich wollte ich die Zeit nutzen, und wegen meiner Kopfschmerzen etwas “ausruhen”. Ich war ja der Meinung, Harry Potter ist doof.Aber der Film hat mich eines besseren belehrt. Ok, da ich Harry Potter das erste Mal gesehen habe, fehlen mir wahrscheinlich ein paar Grundkenntnisse der Handlung. Aber man kann den Film auch so sehen, und versteht alles.

Marco hat der Film sehr gefallen, und er würde wohl gerne noch mal gehen. Aber das muss ja nun auch nicht sein.

Schließlich kommt bald der nächste Film, den (beide) unbedingt sehen möchten. Dazu aber zu gegebener Zeit mehr.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.