Bunt und grün und bunt

Am Samstag waren wir, nachdem ich den Tipp von einer Kundin aus dem Büro bekommen habe, im Botanischen Garten der Uni Tübingen. Vorher mussten wir noch einen kleinen Abstecher zum Flohmarkt machen, der irgendwie gar kein Ende nahm. Aber irgendwann waren wir doch an allen Ständen gewesen, und so ging es endlich zu den Blumen. Und das war auch gut so.
Hätte ich nämlich, wie ursprünglich geplant, noch eine Woche gewartet, wären die Pfingstrosen alle verblüht gewesen. So habe ich sie doch noch bei recht schöner Blüte sehen können.
Die Pfingstrosen kenne ich. Was ich da sonst noch alles fotografiert habe, weiß ich meist nicht ;-). Deshalb folgt jetzt einfach mal eine Bilderflut, unkommentiert. Viel Spaß beim Schauen.

Ich finde ja, niemals sonst im Jahr ist es so bunt und grün wie im Mai. Was meint ihr?

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.