Der tägliche Wahnsinn

Vereinsmeisterschaften Schwimmen

Gestern war es nun endlich so weit – die Vereinsmeisterschaften im Schwimmen fanden statt.

Für Dario war es das erste Mal – er ist 25 m Brust geschwommen. Dafür dass er erst seit einer Woche wirklich die Bahn schwimmt, ist schon allein sein Mut lobenswert, überhaupt mitzumachen. Letztendlich wurde er im 99er Jahrgang 4. mit einer Zeit von 1:04,13 min. Toll!

Marco hat das 2. Mal teilgenommen und ist 2x an den Start gegangen.
Zuerst war er dran mit 25 m Rücken – Mensch war das ein Lauf. Was interessiert schon, dass am Ende die Kraft ein wenig ausging… Platz 2 (!) mit 29:13 sec. – Silber!

Als nächstes standen 50 m Brust auf seinem Plan. Das ist nicht seine Paradedisziplin, das wussten wir. Trotzdem ist Marco toll geschwommen (vergessen wir nicht, dass der Keuchhusten im Sommer ihn kräftemäßig etwas zurückgeworfen hat), letztendlich ist es Platz 4 geworden (1:20,46 min.).

Somit war der gestrige Tag sehr erfolgreich, und vor allem Dario hofft, dass es bald einen weiteren Wettbewerb geben wird.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.