Allgemein

Urlaub, Winter und Kultur

Zum Abschluss der Weihnachtsferien waren wir mal wieder ein paar Tage in Lübben. Vor genau einem Jahr waren wir das letzt Mal da, und wir hatten das gleiche Wetter wie damals.

Die Jungs fandens gut, lag doch zu der Zeit noch nicht wirklich Schnee in Stuttgart. Schneeballschlacht und Schlittenfahren waren also angesagt.

[nggallery id=7]

Zwischendurch war mal aufwärmen mit Kakao, Kuchen und Rätselraten angesagt.

P1160446 P1160447 P1160448

Wii spielen und Computer, lesen, Skip Bo, Uno Spin und Kniffel waren natürlich auch angesagt.

Der Erwachsenen-Abend war dann am Freitag. Mutti, Ramona, Gisela und ich fuhren nach Berlin. Wir haben endlich Muttis Geburtstagsgeschenk eingelöst und waren im Musical. Dirty Dancing war angesagt.
Vorher waren wir noch im Alexa, thailändisch essen und ein wenig bummeln (wegen des Wetters sind wir früher gefahren und hatten dann noch reichlich Zeit).
Im Theater (am Potsdamer Platz) gaben wir unsere Jacken ab und waren noch was trinken. Da wurden wir dann glatt noch positiv überrascht: wir konnten nämlich schon unsere Pausengetränke bestellen und mitbezahlen und würden so zur Pause einen reservierten Tisch mit Getränken haben, ohne uns anstellen zu müssen. Das erwies sich später als wirklich toller und praktischer Service, denn ohne muss man sich entscheiden zwischen Getränken ODER Toilette :-).
Das Musical selbst war toll, ein Erlebnis. Es gab ein paar Szenen, die im Film nicht sind, die Kostüme waren toll nachgemacht, die Darsteller waren klasse. Einziger Kritikpunkt von mir: viele der Darsteller sprachen starken amerikanischen Akzent.

[nggallery id=8]

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.