Der tägliche Wahnsinn

Nicht optimal

… war dieser Saisonauftakt.

Unsere Jungen von der F2 (Marco) hatten heute ihr erstes Spiel in der Meisterschaftsrunde gegen Münster.

In der 1. Halbzeit haben sie streckenweise gut gespielt, aber zum Ende der Halbzeit stand es leider trotzdem 2:0 für Münster.

In der 2. Halbzeit hatte man den Eindruck, die Jungs haben sich schon verloren gegeben und haben keine Lust mehr. Dann verletzte sich auch noch Philip bei einer Aktion, so dass schnell Marco ins Tor musste.Die Abwehr meinte jetzt wohl aber, spielen zu können wie sie will, und ließ Marco hinten mit teilweise 3 Gegnern allein. Auf die Art kassierte der arme Junge noch 6 Tore, so dass es zum Schluß 8:0 stand. Schade!

Marco hat in der ersten Halbzeit im Sturm recht gut gespielt. Aber auch er hat den Ball nicht ins Tor gekriegt. Wobei man sagen muss, die Abwehr der Gegener wusste auch, welches ihre Aufgabe ist, und verschwand nicht irgendwo im Mittelfeld.Auch seine Aufgabe im Tor hat er gut gemacht, aber wenn man allein ist mit dem Gegener, hat man halt kaum eine Chance.

🙁

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.