Wie angekündigt, gehts nun weiter…

Müllheims Innenstadt erkunden war nicht so toll, fand nicht sooo viel. Hab auch vorgezogen, mir mal vorläufig einen Sitzplatz zu reservieren.

So war ich schon ziemlich zeitig an der Bühne. Das war auch gut so, denn plötzlich stand der Fanclubleiter vor mir. Der hat mich doch tatsächlich erkannt, anhand eines Fotos (nur welches weiß ich nicht :-)). Haben uns kurz unterhalten, habe in der Zeit auch erfahren, wann wer dran ist, und dann ging es auch schon los.

Die Opener waren Fantasy. Auf die habe ich mich ganz besonders gefreut, habe ich doch schon viel von deren grandiosen Live-Auftritten gehört, und als Künstler kommen sie momentan gleich an zweiter Stelle in meiner Gunst. Nach dem Auftritt habe ich mir vorgenommen, doch mal eine Show in Aspach zu besuchen, ist ja schließlich nicht weit von hier. Natürlich habe ich mir hinterher ein Autogramm geholt, und auch ein Foto ging noch.

Danach war dann Axel Becker dran. Den musste ich nicht sehen, und deshalb ich die Gelegenheit genutzt, meinen Rucksack aus dem Hotel zu holen. Habe dann auch gleich geschaut wie ich später zum Bahnhof komme, und was gegessen.

Als ich zurückkam, war dann schon Francine Jordi dran. Die macht auch ne tolle Show, und ein paar schöne Lieder hat sie auch.

Zwischendurch wurde ich dann von einer Frau angesprochen, die mir hier ins Gästebuch geschrieben hatte, und auch Christian Lais Fan ist. Auch sie hat mich von einem Foto erkannt. Den Rest des Nachmittags haben wir zusammen gefeiert.

Nachdem dann endlich auch die Begrüßung des Ministerpräsidenten vorbei war, kam dann endlich auch Christian Lais. Und plötzlich war der ganze Platz voll mit Leuten. Der halbe Fanclub war da, und der ist ziemlich groß. Da war wieder Party angesagt vor der Bühne. Und Christian hat auch für die richtige Stimmung gesorgt.
Natürlich war sein Auftritt wieder mal viiiiiiiiel zu kurz, aber der nächste kommt schon bald.
Natürlich gabs auch hier Autogramme auf alles, was ich dabeihatte zum unterschreiben, und das Foto habe ich natürlich auch noch bekommen.

p1170282

Janis Nikos und Reiner Kirsten waren die nächsten. Die habe ich mir aber nur aus der “näheren Ferne” angesehen, nachdem endlich ein Kaffee in Sichtweite war.

Nik P. kam leider erst ziemlich spät, so dass ich nur noch 2 Lieder gehört habe, und leider nicht den Stern. Auch bei ihm war dann noch mal richtig tolle Stimmung.

Ich musste dann aber leider schon los, wenn ich diesen Zug noch kriegen wollte.
Also hat Daniela mich zur Bahn gefahren (danke nochmal dafür), und gegen halb 10 Uhr abends war ich wieder daheim.

Insgesamt war es wieder ein richtig schönes Wochenende. Im Ergebnis habe ich witzigerweise ein Paar aus Zuffenhausen dort getroffen, und ein weiteres Fanclub-Mitglied kennengelernt.

Merken

Teile diesen Beitrag:

2 Replies to “Müllheim (Baden) Tag 2”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.