Der tägliche Wahnsinn

Eine italienische Hochzeit – Un matrimonio italiano

Weil ich mal annehme, dass sich auch einige italienische Gäste diesen Post anschauen möchten, gibt es ausnahmsweise auch mal eine italienische Übersetzung.
Perche penso, che anche gli italiani vogliono vedere e capire, che cosa ho scritto, questa unica volta ho scritto tutto anche in italiano. Spero che non sono troppo errori. Se qualcosa non e per capire, fatte mi sapere, per piacere.

In diesem Jahr hatte ich endlich mal die Gelegenheit, Gast auf einer italienischen Hochzeit IN Italien zu sein. Mehr als 20 Jahre hat es gebraucht ;-).
Clelia, die Tochter von Dinos Schwester, hat ihre kirchliche Trauung nachgeholt, nachdem die standesamtliche Hochzeit schon im letzten Jahr war.
Quest’ anno avevo la possibilita di essere ospite ad un matrimonio italiano in italia, la prima volta dopo piu di 20 anni.
Clelia, la figlia della sorella del mio marito, si sposava.

Zur Info: Die Gesichter der beiden Mädchen sind zur Sicherheit geschützt. Auch Marco und Dario wollen hier nicht zu sehen sein, deshalb auch deren Gesichter nur teilweise sichtbar.
Per la sicurezza le faccie delle bambine non sono viste. Anche Marco e Dario non vogliono essere visto sul questo sito.

Während das Brautpaar dann 50m weiter unten zur Fotosession unterwegs war…
I sposi hanno fatto i foto…

… hatte ich Zeit auch Fotos zu machen.
… avevo tempo per fare i foto anch’io.

IMG_4737

Essen gab es natürlich erst, als das Brautpaar dann auch wieder da war.
I sposi sono tornati, e finalmento potevamo mangiare.

So sah es hinter mir aus. Ist das nicht wunderschön?
Dietro di me. Bellissimo o bellissimo?

IMG_4779

Ich wäre nicht ich, wenn ich die Zeit zwischen den Gängen nicht für Fotos genutzt hätte. Blaue Stunde und Gewitter wollten fotografiert werden. 🙂
Come sono io dovevo fare le foto dopo il tramonto, perche era belissimo.

Weil Klein-Giulia ein paar Tage vorher ein Jahr geworden war, bekam sie auch eine Torte… und das Brautpaar sowieso.
Perche la piccola Giulia aveva un anno pochi giorni prima, c’era una torta anche per lei.

 

 

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.