Unterwegs

Bodensee – Tag 5

Freitag. Meersburg. Einen ganzen Tag habe ich dafür eingeplant und mich sehr drauf gefreut.

Marco wollte nicht mit, er wollte ausruhen. Auch gut, sind wir eben zu dritt losgefahren.

Wie fast überall ist das Parken in Meersburg sehr gut organisiert und geregelt, so dass wir sehr schnell unseren Parkplatz hatten und dann einfach mit dem Bus bis in die Stadt reinfahren konnten. Dort angekommen, ging es erst mal steil bergauf, über viele Stufen, wir wählten nämlich den Weg an den Weinbergen vorbei nach oben. (Inzwischen weiß ich, dass es einfacher gewesen wäre, vom Parkplatz dorthin zu laufen :-)). Rausgekommen sind wir dann am Staatsweingut. Hier begann dann unser Rundgang. Reit- und Stallhof (heute Staatsweingut) und Droste-Hülshoff-Gymnasium und das Drumherum, alles sehr schön angelegt und vor allem auch gepflegt. Tolle Aussicht gibt es hier von überall inklusive.

Von hier aus ging es weiter auf den Schlossplatz: Neues und Altes Schloss waren angesagt, ein bisschen Kultur eben.

Das Neue Schloss hat mich jetzt nicht ganz so begeistert, aber die Burg war klasse. Da gab es auch richtig viel zu sehen und zu erfahren.

Jetzt war eigentlich gedacht, dass die drei Herren ins Strandbad können und ich den Rest alleine anschaue. Aber da Marco eh nicht mit war und alles ja auch schön nah beieinander liegt, kamen die Beiden einfach weiter mit. Es gab noch einiges zu sehen.

Zwischendurch haben wir uns ein nicht ganz so teures Restaurant gesucht und waren Mittag essen.

Es war noch gar nicht so spät am Nachmittag, als wir wieder zum Parkplatz zurückkehrten. Hier mussten wir aber erst nochmal die Aussicht genießen.

Wir waren dann nicht sooo spät zurück in Öhningen und beschlossen, dass wir nun endlich auch mal ins Strandbad gehen könnten. Also haben wir Marco abgeholt und ab ging es.
Das Wasser war, naja sagen wir erfrischend, für Dino zu kalt ;-). Die Jungs hatten aber ihren Spaß und ich bin auch mal ne Runde geschwommen.

20140808_174631-1_web

Später gab es dann was zu essen daheim, und dann haben Dino und ich auch noch die Bauernhofeisdiele getestet. Und die Mücken gefüttert :-(.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.