Nicht erschrecken: heute kommen ein paar Fotos, die mir durchaus peinlich sein dürfen. Das gebe ich auch zu, und auch, dass ich nicht die Super-Hausfrau bin. Aber wenn jede Ecke sauber und ordentlich und überhaupt wäre, hätte ich ja nichts mehr zu tun. Wie langweilig. Also immer ein bisschen und schön nach und nach. Also

Irgendwann und irgendwo hatte ich es schon mal angekündigt: im Arbeitsbereich muss unbedingt was getan werden. Aber bevor ich hier weiterkomme, muss im Schlafzimmer begonnen werden. Beide Abteilungen befinden sich schließlich in einem Raum. Die Leseecke (mein Bett mit Bücherregal 😉 ) war gestückelt und nicht mehr ganz so wie ich es wollte. Außerdem gab

Unser lieber Nachbar hatte heute Zeit und hat mir endlich die Platte eingebaut. So sieht das Ergebnis aus: Genau so hatte ich es mir gedacht. Jetzt muss es bloß noch warm werden. Dann kann ich runter gehen, den Italien-Schreibtisch abschleifen und neu streichen. Wenn ich dann endlich auch noch einen vernünftigen Bürostuhl habe, ist es