Wohnen & Dekorieren

Auf dem Weg zur perfekten Küche

Und wieder ist eine Ecke in der Küche fertig geworden.
Ich hatte es ja hier schon mal geschrieben: manche Ecken ergeben sich erst mit der Zeit als nicht optimal.

In diesem Fall geht es um die Ecke zwischen Kühlschrank und Spüle. Da nicht anders möglich, gibt es hinter dem Kühlschrank eine große Lücke zur Wand, perfekt um ständig etwas hinterfallen zu lassen. Diese Ecke hatten wir bisher mit einem großen Puzzlebild in einem Bilderrahmen verschlossen.

 

So ganz gefallen hat mit das aber nicht. Ich hatte immer die Idee, diese Lückenabdeckung gleichzeitig auch als Stauraum nutzen zu wollen. Außerdem sah das so mit dem Rahmen immer etwas rumpelig aus, weil eben immer so viel rumstand.

Die Idee, hierher was anderes hinzubauen, hatte ich schon länger, aber mir fehlte noc das passende Drumrum.
Das hatte ich nun endlich gefunden, in Form von Wachstuch vom Schweden.

DSC04350

Wir kauften also eine dünne rohe Spanplatte und verschieden große Topfuntersetzer im Baumarkt und eben das Wachstuch bei IKEA. Alles andere war vorhanden.

Die Spanplatte haben wir mit dem Wachstuch bezogen (doppelseitiges Klebeband) und dann gegen den Kühlschrank gelehnt. Oben haben wir ein paar Schrauben durchgejagt, die dann ihren Halt in der Kühlschrank-Abdeckplatte finden. Von unten haben wir das ganze mit Silikon abgedichtet.

DSC04347

Für die Topfuntersetzer haben wir dann Haken in die Platte gedreht und den obersten  Untersetzer einfach eingehängt. Die Untersetzer untereinander habe ich dann mit Schlüsselringen verbunden.

DSC04346

Den Korb mit dem Radio haben wir auch am oberen Rand in beide Platten geschraubt. Mit S-Haken wollte der leider nicht so hängen wie ich das wollte. Aber so ist das auch ok.

Momentan hängt hier an der Aufbeahrung nur das Nudelsieb, aber für gewöhnlich füllen sich solche Plätze ja ganz von allein. Also einfach abwarten 🙂 .
Das Radio ist nun auch endlich von der Arbeitsplatte weg, steht nicht mehr im Weg und ist keiner Feuchtigkeit mehr ausgesetzt. Perfekt.

DSC04344

Auch Rambo musste alles auf seine Richtigkeit hin überprüfen, und vor allem natürlich , ob er noch an sein Katzengras kommt. Kommt er 😉 .

Ich erfreue mich nun an dieser Ecke, die nun endlich auch meinen Vorstellungen entspricht, und es wird immer weniger, was wirklich noch zu optimieren ist in der Küche (Stand jetzt, ohne dauerhafte Gewähr. Hihi)

Geteilt mit Creadienstag und Deko-Donnerstag.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.