Pyrogames Tripsdrill

Ha, wir haben tiefsten Winter und Schnee, aber ich nehme euch heute wieder mit zurück in den Sommer. Ich habe noch soooo viele Fotos zum zeigen.

Im August waren wir relativ spontan in Tripsdrill. Unser Ziel war aber nicht der Freizeitpark. Naja, eigentlich schon, aber erst nach Parkschließung. Es fanden die Pyrogames statt, also irgendwelche Meisterschaften im Feuerwerken.

Andrea hatte die Karten freundlicherweise geschenkt bekommen. So nötigten wir Dario und Lars mitzukommen.

Ehrlich gesagt hatte ich nicht erwartet, dass es so voll würde. Aber wir mussten uns tatsächlich in einer elendig langen Schlange anstellen. Naja, irgendwann waren wir drinnen. Wir hatten Sitzplätze und durften in den abgesperrten Bereich. Die Jungs wollten ihre Ruhe. Die haben sich mit Getränken und Essen versorgen lassen und sich dann auf die Wiese verzogen.

Versorgt haben wir uns natürlich auch, und dann suchten wir uns nette Plätze.

Nein, wir haben uns nicht abgesprochen klamottentechnisch... 😉

Rundum gab es Musik und jede Menge Stände mit allem möglichen zu Essen und zu trinken. Verhungern und verdursten würden wir also nicht.

Fürs Feuerwerk musste es natürlich erst noch dunkler werden. Bis dahin konnten wir auf jeden Fall einen wunderbaren Abendhimmel bewundern.

Irgendwann war es dann aber doch dunkel genug, und es war Zeit für das erste Feuerwerk.

Die Pause nutzten wir nochmal für Getränkenachschub 🙂 .

Und dann ging es auch schon mit der nächsten Runde weiter.

Nach dieser Runde war als Pausenfüller eine Lasershow zu sehen.

Und dann war es Zeit für die letzte Runde Feuerwerk.

Finale furioso

Die Siegerehrung haben wir uns nicht mehr angetan, sondern lieber die Jungs eingesammelt und uns in Richtung Auto begeben. Die Idee hatten leider die Meisten, so dass wir letztendlich noch eine halbe Ewigkeit gewartet haben, bevor wir uns dann tatsächlich auf den Heimweg gemacht haben.

Es war ein schöner Abend und eine schöne Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.