{Creadienstag} Leiter im Schlafzimmer / Ketten-Aufbewahrung

Heute möchte ich euch mal wieder etwas Selbstgemachtes zeigen.

Ich brauchte etwas, um meine diversen Ketten aufzubewahren. Die bisherige Lösung aus der alten Wohnung ließ sich hier nicht mehr verwirklichen, also musste was neues her.

Grundlage war eines der Rankgitter, die ich ursprünglich für die Balkonvernetzung gebaut hatte.

Ich musste nur den Kaninchendraht entfernen und die Querlatten alle auf einer Seite anbringen.

Außerdem war natürlich ganz viel Farbe nötig.

An 2 Querleisten habe ich dann jede Menge Haken geschraubt.

Die Leiter musste ich dann nur noch ins Schlafzimmer schleppen, mit meinen Ketten behängen, Lichterkette und Deko drapieren, und schon war meine neue Kettenaufbewahrung fertig.

Kann man das eigentlich wirklich als DIY bezeichnen?

Geteilt auf Creadienstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.