{Creadienstag} Fenstersicherung im Bad

Ein weiterer wichtiger Punkt neben der Sicherung des Balkons war das Fenster im Bad. Das kann man nämlich wegen der Belüftungsanlage nur komplett öffnen, nicht aber kippen. Ziemlich blöd, aber ist nun mal so. Da ich aber im Bad logischerweise auch mal lüften möchte, musste ich mir auch hier was überlegen.

Wir haben also Fliegengitter mit Alurahmen und Fiberglasgewebe gekauft, und separat ein Katzennetz. Das Fliegengitter haben wir ganz nach Anleitung aufgebaut. Nur haben wir eben nicht nur das Fiberglasgewebe eingespannt, sondern auch das Katzennetz. Das passt hervorragend. Zum Schluss alles Überstehende abschneiden, fertig ist der Katzen-Insekten-Schutz fürs Fenster.

Befestigt wird der Alurahmen mit Klammern am Fensterrahmen. Das hält bei uns hervorragend. Aber unsere Katzen sind auch keine Kletterer. Denen reicht das Rausschauen.

Von außen fällt das zusätzliche Katzennetz nur auf, wenn das Fenster zu ist, oder wenn die Sonne direkt raufscheint. Von weitem und wenn man es nicht weiß, sieht man es kaum (es sei denn, der Kater sitzt auf dem Fensterbrett 😉 ).

Geteilt auf creadienstag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.